PlayDUcation-Team

Béa Beste: Bildungsunternehmerin / Edupreneur

Béa Beste

Bildungsunternehmerin. Béa hat Wirtschaftsingenieurs- wesen an der TU und Gesellschafts- und Wirtschafts-kommunikation an der UdK in Berlin studiert. Sie hat während des Studiums das Geld für den Babysitter ihrer damals kleinen Tochter mit Trendmonitoring verdient, danach arbeitete sie bei SAT.1 und The Boston Consulting Group. 2005 gründete sie die Phorms bilingualen Schulen. Nach sechs Jahren als CEO des Unternehmens ging sie 2011 auf Bildungsexpedition durch Indien, Australien, Indonesien und USA und inspiriert von innovativen internationalen Bildungsansätzen entwickelt sie jetzt playDUcation, um Lern- und Spielwelten zusammenzubringen. Béa agiert im Vorstand der NFTE und engagiert sich für business@school um den unternehmerischen Geist in der Bildung zu fördern. Zudem ist sie ist aktiv im Zukunftsdialog der Bundeskanzlerin als Experte im Bereich "Wie wollen wir lernen?" (Digitale und Mediale Kompetenzen).

Edupreneur. Béa studied Economical Engineering at TU Berlin and Communication at the University of Fine Arts. During her studies, she established a trendmonitor in order to pay the babysitter for her baby daughter. She worked then for SAT.1 television and The Boston Consulting Group. Starting 2005 she founded Phorms, a chain of bilingual private schools for grades K to 12 in Germany and has been its CEO until January 2011. Inspired by an education expedition through India, Australia, Indonesia and the US, she now develops playDucation to merge the world of play with the world of learning. Béa is a board member of NFTE and participates in the Business@School initiative of BCG to foster the entrepreneurial spirit in education.

Oliver Beste

Serial Entrepreneur und alter Spielzeughase. Oliver ist in der kleinen Hauptstadt Bonn groß geworden und hat dort und in Harvard Politik und Wirtschaft studiert. Während seiner Schulzeit und seines Studiums hat er sich für die Überwindung des Ost-West Konfliktes engagiert - bis 1989 sein Ziel überraschend Wirklichkeit wurde. Im Jahr 1999, nach 5 Jahren bei McKinsey beschloss Oliver, dass die Welt genug Berater hatte und wurde Unternehmer. Er wurde Mitbegründer von myToys.deEuropas führendem Onlinehändler für Produkte und junge Familien mit Kindern. Im Jahr 2007 machte Oliver seine Leidenschaft für Startups zu seinem neuen Beruf. Er gründete FoundersLink.com, einer der ersten "Venture Creation Firms", die Business-Ideen, Gründer und Kapital zusammen bringt. Oliver hat über 10 Firmen gegründet oder gefördert, alle gesund und munter. Er ist ein großer Bewunderer von Prof. Yunnus und möchte gern die Idee von "social impact business" vorantreiben.

Serial Entrepreneur and E-Commerce expert. Oliver grew up in the small capital Bonn and studied politics and business there and in Harvard. During his time at school and university, he pursued NGO work to overcome the East-West conflict - until in 1989, his goal surprisingly became reality.In 1999, after 5 years at McKinsey Oliver decided that the world had enough consultants and became an entrepreneur. He co-founded myToys.de, Europe’s leading etailer for children products, today generating 300 Mio. € revenue p.a. serving millions of young families. In 2007 Oliver made his passion for startups his new profession. He co-founded FoundersLink.com, one of the first “Venture Creation Firms” – bringing business ideas, founders and capital together. Oliver founded or funded over 10 firms, all alive and kicking.He is a great admirer of Prof. Yunnus and would like to promote the idea of social impact business.